Dinge wie Änderungen und Trends der Kryptowährungen, so viele neue Währungen und Plattformen, die auf dem Markt erscheinen, könnten Sie dazu bringen, sich zu fragen, ob Bitcoin-Mining im Jahr 2021 noch profitabel ist.

Hier sind einige Gründe, warum wir glauben, dass es so ist:

  1. Obwohl es in den letzten Jahren nämlich eine Achterbahnfahrt war, ist Bitcoin immer noch die stabilste, wertvollste, größte und beliebteste dezentrale Kryptowährung.

2. Mining Ausrüstung ist leichter erhältlich.

3. Einfaches Beispiel: Wenn Sie im Jahr 2010 nur einen Bitcoin-Block gemeined und in Ihrer Brieftasche aufbewahrt hätten, wären Sie im Jahr 2020 im Besitz von Bitcoin im Wert von 450.000 Dollar gewesen.

4. Sie können webbasierte Rentabilitätsrechner verwenden, um die Kosten-Nutzen-Gleichung zu überprüfen.

5. Im Jahr 2021 wächst Bitcoin weiter und es ist einfach, den Aufwärtstrend zu beobachten. Eine wichtige Tatsache: Bitcoin wird in diesem Jahr zu einem Billionen-Dollar-Vermögen.

  1. Die Möglichkeit, als Einzelperson einem Mining-Pool beizutreten, ist ebenfalls ein guter Grund, wenn Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie mit Mining-Megazentren konkurrieren können, und es kann Ihre persönliche Rentabilität in Reichweite bringen.